Marken-Check: Nike, Adidas, Puma dominieren in Brasilien, Portugal und Philippinen

May, 30, 2023

12

main-hero-img

Willkommen zu einer faszinierenden Reise durch die Welt großer internationaler Sportmarken. Mit dem Marken-Check mit CORE haben wir interessante Einblicke in die Markenbekanntheit, Markennutzung und das Imageprofil von Marken wie Nike in drei verschiedenen Ländern: Brasilien, Portugal und den Philippinen erhalten. Schauen wir uns die spannenden Ergebnisse an!

Adidas, Nike und Puma sind die Top-Sportmarken in der Markenbekanntheit

  • Hohe Bekanntheit der Top 3 Marken: Nike, Adidas und Puma gehören zu den Top 3 bekannten Marken in den untersuchten Ländern. Sie genießen einen hohen Bekanntheitsgrad und haben eine starke Präsenz auf dem Markt.
  • Hohe Markenbekanntheit: Nike auf den Philippinen hat eine Markenbekanntheit von 92,5%, was auf eine starke Präsenz und Anerkennung bei den Verbrauchern hinweist.
  • Unterschiedliche Markentreue: Nike in Brasilien hat einen hohen Net Promoter Score (NPS) von 70,4, was auf eine starke Markentreue und einen hohen Anteil von Promotern hinweist. In Portugal liegt der NPS nur bei 24,4.
  • Unterschiedliche Assoziationen: Positive Assoziationen mit Nike in Portugal sind unter anderem Qualität (87,3%), Authentizität (72,9%) und Attraktivität (89,1%). Negative Assoziationen beinhalten preisbezogene Begriffe wie "preço" (49 Nennungen) und "caro" (23 Nennungen).
  • Preiswahrnehmung: Adidas auf den Philippinen wird als hochpreisig wahrgenommen, wie durch negative Assoziationen wie "teuer" (74 Nennungen) und "preisig" (12 Nennungen) angezeigt wird.
  • Unterschiedliche Image-Profile: Puma in Brasilien ist für seine Qualität (96,1%) und Innovation (92,7%) bekannt, während seine Nachhaltigkeitsbewertung (73,8%) Raum für Verbesserungen in diesem Bereich zeigt.

Philippinen: Marken-Check zeigt 82,4% Bekanntheit für Nike

In Bezug auf die Markenbekanntheit führen hier Nike und Adidas mit jeweils etwa 82%, dicht gefolgt von Puma mit etwa 78%. Andere Marken wie Under Armour, New Balance Athletics und Fila Holdings Corp sind ebenfalls relativ bekannt, wobei ihre Bekanntheit bei etwa 60%, 59% bzw. 40% liegt. Marken wie Lululemon Athletica, Russell Athletic und Hummel haben hingegen eine geringe Bekanntheit unter 10%.

generatedImg

Hier einen Marken-Check-Demo ansehen

Was die Markennutzung betrifft, nutzen die meisten Menschen in den Philippinen Adidas mit 73,4%, gefolgt von Nike mit 68,9% und Puma mit 49,4%. Unter Armour und New Balance Athletics werden von etwa 30% der Menschen genutzt, während Marken wie Lululemon Athletica, Russell Athletic und Hummel kaum genutzt werden.

generatedImg

Hier einen Marken-Check-Demo ansehen

Interessant ist auch die Betrachtung der dualen Nutzung. Hier verwenden die meisten Menschen in den Philippinen sowohl Nike als auch Adidas (55,1%), während die Kombination aus Nike und Puma (36,3%) sowie Adidas und Puma (42,7%) ebenfalls beliebt ist.

Der Gesamt-NPS von Nike beträgt 66,8, was ein sehr hohes Ergebnis ist. Dies deutet darauf hin, dass die Mehrheit der Kunden in den Philippinen mit Nike sehr zufrieden ist. Mit 71,8% der Befragten, die als Promotoren eingestuft werden, und nur 5% als Kritiker, zeigt dies ein starkes positives Feedback von den Kunden.

generatedImg

Das Imageprofil von Nike ist in den Philippinen sehr positiv. Sie punkten besonders in den Bereichen Qualität (97.3%), Innovation (95.5%) und Attraktivität (95.5%). Nachhaltigkeit (90.5%) und Authentizität (91.4%) sind ebenfalls hoch bewertet. Der Hauptnegativfaktor ist der Preis (26.8%), was sich auch in den negativen Assoziationen widerspiegelt. Die häufigsten negativen Assoziationen sind "teuer" und Variationen davon. Auf der positiven Seite steht die Langlebigkeit des Produkts ganz oben, gefolgt von Qualität, Authentizität und Innovation.

generatedImg

Hier einen Marken-Check-Demo ansehen

Portugal: Nikes Markenimage mit 87,3% Zustimmung zu hoher Qualität

Betrachten wir nun Portugal. Hier sind die Marken Nike, Adidas und Puma mit etwa 84%, 87% bzw. 82% sehr bekannt. Die Marken Under Armour, New Balance Athletics und Fila Holdings Corp haben eine geringere Bekanntheit von etwa 20%, 54% bzw. 22%. Marken wie Lululemon Athletica und Russell Athletic sind in Portugal kaum bekannt.

generatedImg

In Bezug auf die Markennutzung führt Adidas in Portugal mit 81,7%, gefolgt von Puma mit 57,6% und Nike mit 56,9%. Die Nutzung von Marken wie Under Armour, New Balance Athletics und Fila Holdings Corp ist mit etwa 8%, 29% bzw. 14% deutlich geringer.

generatedImg

Hier einen Marken-Check-Demo ansehen

Bei der dualen Nutzung in Portugal verwenden die meisten Menschen sowohl Nike als auch Adidas (53,1%), gefolgt von Adidas und Puma (52,7%). Die Kombination aus Nike und Puma ist mit 38,2% ebenfalls beliebt.

Der Gesamt-NPS von Nike ist in Portugal mit 24,4 deutlich niedriger als in den Philippinen. Es gibt eine nahezu gleichmäßige Aufteilung zwischen passiven Kunden (41,2%) und Promotoren (41,6%), was auf eine gemischtere Kundenzufriedenheit hinweist. Die Detraktoren machen hier auch einen größeren Anteil aus (17,2%), was ein Bereich ist, der Verbesserungen benötigen könnte.

In Portugal ist das Imageprofil von Nike ebenfalls positiv, obwohl es etwas niedriger ist als in den Philippinen, besonders in den Bereichen Preis (16.3%) und Nachhaltigkeit (45.2%). Negative Assoziationen konzentrieren sich hauptsächlich auf den Preis, mit Begriffen wie "preço" (Preis) und "cara" (teuer). Auf der positiven Seite ist Qualität die am häufigsten genannte Assoziation, gefolgt von Komfort und Design.

generatedImg

Hier einen Marken-Check-Demo ansehen

Brasilien: Beeindruckende NPS-Ergebnisse enthüllen starke Markenbindung mit Nike

Markenbekanntheit: Nike, Adidas und Puma sind die bekanntesten Sportmarken in Brasilien. Nike hat eine Markenbekanntheit von 81,1%, gefolgt von Adidas mit 87,8% und Puma mit 77,6%.

Markennutzung: In Bezug auf die Markennutzung führt Nike mit einem Anteil von 70,1% unter den Befragten, gefolgt von Adidas mit 81,1% und Puma mit 56,3%.

Duale Nutzung: Bei der Betrachtung der dualen Nutzung zwischen verschiedenen Marken zeigt sich, dass Nike und Adidas die beiden Marken sind, die am häufigsten gemeinsam genutzt werden. Nike wird von 61% der Personen genutzt, die auch Adidas verwenden, während Adidas von 52,4% der Personen genutzt wird, die auch Nike verwenden.

NPS: In Brasilien ist der Gesamt-NPS von Nike mit 70,4 am höchsten von allen drei Ländern. Mit 76,2% Promotoren und nur 5,8% Detraktoren ist die Kundenzufriedenheit sehr hoch. Der Anteil der passiven Kunden ist mit 18% auch relativ niedrig.

generatedImg

Hier einen Marken-Check-Demo ansehen

Imageprofil: Nike wird in Brasilien mit positiven Eigenschaften wie hoher Qualität, Aufrichtigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Innovation und Attraktivität assoziiert. Allerdings wird der Preis als negativer Aspekt angesehen, was auf eine Wahrnehmung von höheren Preisen hinweisen könnte.

generatedImg

Nike hat ein sehr starkes Imageprofil, insbesondere in den Bereichen Qualität (96.1%), Innovation (92.7%) und Attraktivität (95.6%). Der Preis (47.1%) ist weniger problematisch als in den beiden anderen Ländern, obwohl er immer noch als negativer Aspekt aufgeführt wird. Die häufigsten negativen Assoziationen betreffen den Preis, aber es gibt auch einige Bemerkungen zur Qualität. Positiv wird hauptsächlich die Qualität hervorgehoben, gefolgt von Komfort und Ästhetik.

Marken-Check mit CORE sieht Nike als eine der stärksten Sportmarken

Nike ist in allen drei analysierten Ländern - den Philippinen, Portugal und Brasilien - eine hoch angesehene Marke, wobei Qualität, Innovation und Attraktivität als herausragende Merkmale gesehen werden. Trotz der starken positiven Assoziationen gibt es jedoch in allen drei Ländern Bedenken hinsichtlich des Preises. Besonders in den Philippinen und Portugal wurde der Preis als Hauptkritikpunkt genannt. Darüber hinaus ist Nachhaltigkeit ein Bereich, in dem in einigen Ländern Verbesserungsbedarf besteht, insbesondere in Portugal

generatedImg

Diese Einblicke bieten wertvolle Informationen für Sportmarken, um ihre Marketingstrategien in den jeweiligen Ländern anzupassen und ihre Präsenz und Beliebtheit weiter zu steigern.

CORE, die leistungsstarke Markt- und Datenanalyseplattform, hat uns dabei geholfen, diese tiefgreifenden Einblicke zu gewinnen. Mit CORE können Unternehmen ganz einfach, schnell und agil Informationen über ihre Marke, Produkte, Entwürfe, Konzepte und Ideen einholen. Es ermöglicht eine fundierte Entscheidungsfindung und eine effektive Anpassung der Marketingstrategien an die Bedürfnisse der Zielmärkte.

Fang an einfach und schnell Insights zu erlangen

Teste CORE und starte eine kostenfreies Insights Modul

Core logo

© 2023 powered by SPLENDID RESEARCH GmbH